Datenschutz

Datenschutzerklärung des Betreibers von welche-kampfkunst.de

Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten

Der Zweck dieser Seite ist es angehenden Kampfkünstlern behilflich zu sein, Ihre Kampfkunst zu finden und entsprechende Schulen und Ansprechpartner bekannt zu machen.
Aus diesem Grund werden die hier erhobenen Daten auch zugänglich gemacht, also auf der Website angezeigt und damit an die Nutzer der Website weitergegeben.
Eine weitere Nutzung der Daten, als das anzeigen auf dieser Website wird nicht verfolgt. Daher wird eine Weitergabe zu Werbezwecken oder ähnlichem nicht erfolgen.
Allerdings kann aufgrund des Zwecks der Website nicht ausgeschlossen werden, dass entsprechende Anbieter die angezeigten Daten von der Website sammeln, um sie zu verwenden.

 

Cookies

Um Ihnen einen hohen Bedienungskomfort unserer Webseite zu ermöglichen, setzen wir temporäre Cookies ein, welche nach Ablauf einer Sitzung verfallen. Dabei sind Cookies alphanumerische Identifizierungszeichen, die mittels Webbrowser auf die Festplatte Ihres Computers übermittelt werden. Diese enthalten keine personenbezogenen Daten und können nicht auf eine identifizierbare natürliche Person zurückgeführt werden. Falls Sie die Verwendung von Cookies jedoch unterbinden wollen, besteht dazu bei Ihrem Browser die Möglichkeit, die Annahme und Speicherung neuer Cookies zu verhindern. Um herauszufinden, wie dies bei dem von Ihnen verwendeten Browser funktioniert, benutzen Sie bitte die Hilfe-Funktion des jeweiligen Browsers oder wenden sich an den Hersteller. Es wird jedoch empfohlen, die Cookie-Funktionen eingeschaltet zu lassen, da Sie nur dann das hohe Niveau des Komforts, um das wir uns ständig bemühen, nutzen können.

Webanalysedienste

Google Analytics
Die Website nutzt zusätzlich Google Analytics des Unternehmens Google, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View CA 94043, USA zu Zwecken der Nutzungsanalyse der Nutzung der Webseite und deren Nutzungsverbesserung ein. Diese von Google Analytics erfassten Informationen sind anonym. Es werden hierbei nur Webseiten-Trends ermittelt. Der einzelne Besucher bleibt dabei unerkannt.

Die Datenschutzbestimmungen von Google beschreiben, was mit persönlichen Informationen bei der Nutzung von Google Analytics passiert.

Google Analytics-Cookies
Google Analytics nutzt wie viele andere Services zum Analysieren von Besucherinteraktionen „First-Party“-Cookies. Mit diesen Cookies werden Informationen gespeichert. Dazu gehören beispielsweise die Zeitangabe zum Website-Besuch, die Häufigkeit, mit der der Besucher die Website aufgerufen hat, und von wo aus der Besucher auf die Website gelangt ist. „First-Party“-Cookies werden von Browsern nicht domainübergreifend zugänglich gemacht.

Nutzung der IP-Adresse
Computer und Geräte, die mit dem Internet verbunden sind, erhalten eine eindeutige Nummer zugewiesen, die sogenannte IP-Adresse. Da diese Nummern üblicherweise in länderbasierten Blöcken zugewiesen werden, kann eine IP-Adresse oftmals dazu verwendet werden, das Land (den Staat oder die Stadt) zu identifizieren, in dem mit diesem Computer eine Verbindung mit dem Internet hergestellt wird. Google Analytics erfasst die IP-Adressen der Website-Besucher. So kann der Website-Inhaber analysieren, aus welchen Teilen der Welt seine Besucher stammen. Diese Methode wird als Geotargeting von IP-Adressen bezeichnet.
Die tatsächlichen IP-Adressinformationen werden von Google Analytics nicht an die Google Analytics-Kunden weitergegeben. Außerdem wird die IP-Masken-Methode eingesetzt: Website-Inhaber, die Google Analytics nutzen, können es so einstellen, dass anstelle der gesamten IP-Adresse nur ein Teil davon für das Geotargeting verwendet wird. Website-Inhaber haben generell Zugriff auf die IP-Adressen ihrer Website-Besucher, unabhängig von der Nutzung von Google Analytics.

Persönliche Daten
Persönliche Daten sind Informationen, die Sie persönlich identifizieren. Dazu gehören Daten wie Name, E-Mail-Adresse, Zahlungsinformationen und andere Daten, die im unmittelbaren Zusammenhang mit derartigen Informationen stehen. Die Nutzungsbedingungen von Google Analytics, die sämtliche Google Analytics-Kunden einhalten müssen, untersagen die Nachverfolgung bzw. Sammlung solcher Informationen mit Google Analytics. Weiterhin dürfen keine persönlichen Informationen mit Webanalysedaten verknüpft werden.

Verwendung der Daten aus Google Analytics
Website-Inhaber, die Google Analytics einsetzen, können festlegen, welche Daten von Google verwendet werden dürfen. Diese Freigabe bzw. Untersagung wird mit den Google Analytics-Datenfreigabeoptionen eingestellt. Darf Google die Daten verwenden, werden diese zum Verbessern von Google-Produkten und -Services eingesetzt. Diese Optionen können jederzeit vom Website-Inhaber geändert werden.

Deaktivierungs-Funktion für den Browser
Das Deaktivierungs-Add-on für Browser von Google Analytics gibt dem Website-Besucher mehr Kontrolle darüber, welche Daten zu aufgerufenen Websites von Google Analytics erfasst werden. Das Add-on teilt dem JavaScript (ga.js) von Google Analytics mit, dass keine Informationen zum Website-Besuch an Google Analytics übermittelt werden sollen. Das Deaktivierungs-Add-on für Browser von Google Analytics verhindert nicht, dass Informationen an die Website oder an andere Webanalyse-Services übermittelt werden.

Sicherheit

Es werden technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen eingesetzt, um zu gewährleisten, dass Ihre persönlichen Daten vor Verlust, unrichtigen Veränderungen, Missbrauch oder unberechtigten Zugriffen Dritter geschützt sind.
Allerdings 100%iger Schutz ist allerdings nicht möglich und kann somit nicht garantiert werden.

Webseiten Dritter

Die Plattform kann Links zu Dritter enthalten. Nach Anklicken des Links besteht kein Einfluss auf die Übertragung von Daten an Dritte und die Verarbeitung der Daten durch Dritte. Es wird keine Verantwortung für diese Dritten und/oder deren Webseiten übernommen. Sofern diese Webseiten über eigene Datenschutzerklärungen verfügen, empfehlen wir Ihnen, diese vor Nutzung der Webseiten sorgfältig zu lesen.

Fragen zur Datenschutzerklärung

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte über die auf der Website angegebenen Kontaktdaten an den Betreiber.